Kurs-Angebot: Stressreduzierung durch Achtsamkeit MBSR (Mindful based stress reduction)

Stress ist in menschlichen Leben unvermeidlich. Er wird von jedem Menschen unterschiedlich wahrgenommen.
Der individuelle Umgang mit den inneren und äußeren Stressauslösern ist allerdings entscheidend, ob der Einzelne stressbedingte Beschwerden oder gesundheitliche Probleme bekommt.
Der MBSR-Kurs richtet sich an alle, die eine wirksame Präventionsmöglichkeit suchen und Stress auf eine positive Art bewältigen lernen wollen.

Besser mit Stress umgehen lernen

In dem 8-wöchigen Kurs lernen wir durch praktische Übungen auf Stress nicht wie bisher „automatisch“ zu reagieren, sondern uns bewusst für einen neuen Umgang mit den Stressauslösern zu entscheiden.

Mit Hilfe von Übungen zur Achtsamkeit erlernen wir den bei uns unbewussten und automatisch ablaufenden Umgang mit Schmerz, Stress, schwierigen Emotionen und zwischenmenschlichen Situationen bewusst zu machen und dann zu verändern.
Dem amerikanischen Molekularbiologe Jon Kabat-Zinn ist mit dem MBSR ein effektives und in seiner Wirksamkeit gut erforschtes Programm gelungen, das mittlerweile weltweit Beachtung und Anwendung findet.

Positive Effekte des Achtsamkeitstrainings

Durch Teilnahme an einem MBSR-Kurs zeigen Forschungsergebnisse eine Abnahme von Angst und Depression. Schlafstörungen können vermindert werden, mehr Selbstfürsorge wird entwickelt. Belastungen durch Schmerz und Krankheiten werden verbessert. Z.B. sinkt der Blutdruck und die Erregung des vegetativen Nervensystems wird vermindert. Die Lebensqualität wird verbessert, die Zellalterung verlangsamt. Schon nach acht Wochen verändert sich die Gehirnstruktur und verbessert sich unser Immunsystem.

Der MBSR-Kurs dauert 2,5 Stunden einmal pro Woche, über 8 Wochen.

Er beginnt mit einem Vorgespräch von ca. 45 Minuten.

Die Teilnehmer/innen erhalten eine Kursmappe und CD's zum täglichen Üben.
Für die Übungen zu Hause werden ca. 40 Minuten pro Tag benötigt und sind ein sehr wesentlicher Teil, der zum Erfolg des Kurses beiträgt.
Der Kurs und die Übungen zu Hause helfen die Grundhaltungen der Achtsamkeit Geduld, Nichts-Leisten, Nichts-Bewerten, Vertrauen zu Üben und in den Alltag zu integrieren.

Im Kurs werden die Übungen im Sitzen, im Liegen und in der Bewegung geübt:

In dem Kurs beschäftigen wir uns an 8 Abenden mit folgenden Themen:

Was ist Achtsamkeit?
Wahrnehmung
Freude und Kraft der Gegenwärtigkeit
Was ist Stress?
Achtsame Stressaktion
Achtsame Kommunikation
Selbstfürsorge
Wie bringen wir Achtsamkeit ins tägliche Leben

Ein Bestandteil des MBSR- Kurses ist ein Achtsamkeitstag, der meist an einem Sonntag von 10-16 Uhr stattfindet und der Vertiefung der Übungspraxis dient.

Wirksame Gesundheitsvorsorge

MBSR wird mittlerweile weltweit in Kliniken, im Gesundheitsbereich und auch in immer mehr Unternehmen erfolgreich angewendet. Die positiven Auswirkungen der Achtsamkeit sind in ca. 2500 Studien gut erforscht und werden von einigen Krankenkassen als anerkannte Präventionsmaßnahme bezuschusst.
Jeder von uns kann aktiv an einer Beruhigung von Körper und Geist arbeiten und so etwas zur Erhaltung oder Verbesserung seiner Gesundheit tun.

Haben Sie Interesse?

Gerne gebe ich Ihnen Auskunft über Kursbeginn und Details
Kosten des 8-Wochen-Kurses sind 390.- Krankenkassen übernehmen z.T. 50% der Kosten

Karin Günther
0177-1705899
karin.guenther@gmx.de

Der Kurs richtet sich an alle Menschen die an der Verbesserung ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden interessiert sind.


„Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum haben wir die Freiheit, unsere Reaktion zu wählen. In unserer Reaktion liegen unser Wachstum und unsere Freiheit“ (V.Frankl)